Mitarbeiter finden, die Ihr Geschäft erlernen können

Menschen haben instinktiv und von Natur aus Angst vor dem Unbekannten. Wenn wir etwas nicht verstehen oder nicht wissen, wie wir darauf reagieren sollen, kann dies ein starkes Gefühl von Angst und Bedrängnis hervorrufen. Es war diese Angst, die unsere Vorfahren dazu drängte, das Feuer zu entdecken, um sich gegen das Unbekannte in der Dunkelheit zu wehren. Obwohl dies das Konzept der Lernfähigkeit widerspiegelt, ist das Entzünden eines Feuers nicht unbedingt der richtige Weg für Ihr Geschäft – und gewiss nicht für das Büro. Cat Whitford, Vizepräsident für Personal- und Unternehmensangelegenheiten bei NCH Europe, erkundet den Grundgedanken spezialisierten Lerngeschicks.

Jedes Unternehmen, das in einer schnelllebigen Umgebung tätig ist, benötigt von Haus aus Menschen, die sich schnell und effektiv an Veränderungen anpassen können und somit die Dynamik einer wechselnden Arbeitsumgebung aufrechterhalten. Diese Bereitschaft und Mentalität ist nicht nur für Unternehmen von Vorteil, sondern auch ein starker Faktor für den beruflichen Erfolg von Einzelpersonen.

Diese Qualitäten bilden die Grundlage für Lerngeschicklichkeit, ein Konzept, das die Fähigkeit einer Person, mit Veränderungen umzugehen sowie neue Kenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen, beschreibt. Hierbei handelt es sich jedoch um einen großen Sammelbegriff und somit kann es schwierig sein, die Industrierelevanz zu messen. Schließlich hätte der primitive Mensch ggf. die Kapazität gehabt, ein Feuer zu entfachen; es ist jedoch unwahrscheinlich, dass er die Bedeutung von Personalmanagement hätte weitergeben können.

An dieser Stelle kommt die Bedeutung des spezialisierten Lerngeschick zur Geltung, denn es ermöglicht Unternehmen, stets den richtigen Mitarbeiter auszuwählen. Einfach ausgedrückt kann dies durch die Betrachtung der Interessen und Persönlichkeit des Einzelnen, anstatt lediglich die Fähigkeiten oder den Hintergrund zu betrachten, erreicht werden. Dieses Konzept hilft nicht nur bei der Auswahl eines Kandidaten mit Übereinstimmung zur Unternehmenskultur, sondern auch dabei, herauszustellen, wo dessen Leidenschaft und Fähigkeiten liegen und einen Einblick in dessen Herangehensweise an Aufgaben zu bekommen.

Beispielsweise reicht es für ein Industriewartungsunternehmen in Bezug auf eine Stellenanzeige für das Verkaufsteam nicht aus, ausschließlich die Erfahrung eines Kandidaten in einer Verkaufsumgebung zu berücksichtigen, um seine Fähigkeit für die Position zu beurteilen. Während die Erfahrung im Vertrieb durchaus von Vorteil ist, reicht diese ggf. jedoch nicht aus, wenn die Person nicht in der Lage ist, das Produkt oder die Branche zu verstehen.

Ist das Unternehmen dahingegen im Bewerbungsgespräch mit einem Kandidaten in der Lage, festzustellen, ob es sich um eine Person mit einem praxisorientiertem Ansatz handelt oder um jemanden, der sich in seiner Freizeit damit beschäftigt, an einem Motorrad oder Auto zu schrauben, ist davon auszugehen, dass dieser über ein größeres Verständnis und eine bessere Demonstrationsfähigkeit für komplexe technische Produkte verfügt.

Bei NCH Europe sind wir stolz auf die von uns an den Markt gebrachten innovativen Lösungen für industrielle Probleme sowie auf unsere gut ausgebildeten und fachkundigen Verkaufsteams. Da viele unserer Technologien einzigartig sind, kann dies nur erreicht werden, indem wir Personen finden, die unsere technischen Informationen aufnehmen können und über ein hohes Lerngeschick verfügen, um neue Kenntnisse zu entwickeln. Indem wir Bewerber und Mitarbeiter als Menschen und nicht als Zahlen oder Kompetenzansammlung betrachten, können wir genauestens ermitteln, wie dessen Fähigkeiten und Talente sich mit unserer Branche decken.

Die mentale Fähigkeit unserer Vorfahren ermöglichte ihnen, nicht nur eine Lösung zu finden, um sich ihren Ängsten zu stellen, sondern auch die Grundlage für zukünftige Entwicklung und Erfolg zu legen. Lerngeschick bedeutet nicht, dass jeder das Zeug dazu hat, Feuer zu entdecken; es bedeutet jedoch, dass Unternehmen die notwendigen Wegbereiter entdecken können, um zu lernen, wie man es nutzt.