Menu

+ 49 (0) 6105 2010

DeutschDeutsch

LEGIONELLEN

Unter bestimmten Umweltbedingungen kann jedes Wassersystem zu einer Quelle für Legionellen werden.

Legionellen sind in Seen, Teichen und Flüssen verbreitet, doch der Ausbruch der Legionärskrankheit ist selten auf diese Quellen zurückzuführen. Der Ausbruch der Krankheit ist meist auf ein Legionellenwachstum in von Menschen gebauten Systemen wie Kühltürmen, Heiß- und Kaltwassersystemen und Whirlpools zurückzuführen. Die warme Wassertemperatur in diesen Systemen um fördert das Legionellenwachstum. Weitere Risikoquellen stellen Luftbefeuchter, Luftwäscher, Notduschen und Springbrunnen dar.

Ihr System ist anfällig für Legionellen, wenn es die Wassertemperatur zwischen 20 und 45 °C liegt, es Wasser speichert oder zirkuliert, meist eine Nährstoffquelle enthält (Schlamm, Kalk, Ablagerungen) oder einatembare Tröpfchen verteilt, wie z.B. die von Kühltürmen gebildeten Aerosole oder ein Wasserauslass.

NCH Chem-Aqua hat einen großen Erfahrungsschatz hinsichtlich der Vorsorge und der Umsetzung von Legionellenkontrolle. Wir bieten:

  • Risikobeurteilung
  • Bereitstellung von Chemikalien und Service – Kühlsysteme
  • Analytische Dienstleistungen: mikrobakteriell und chemisch
  • Überwachungs- und Kontrollprogramme
Shower Legionella 1
Legionella Cooling Tower
contact-our-sales-rep

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT? WIE KÖNNEN WIR IHNEN BEHILFLICH SEIN?

Reduzieren Sie Betriebsausfälle, senken Sie Kosten und erhöhen Sie die Effizienz. Finden Sie mehr heraus über die Lösungen und Serviceleistungen von NCH Europe.

NCH Europe verwendet Cookies, um die Leistung der Website zu verbessern.

I understand