Menu

+ 49 (0) 6105 2010

DeutschDeutsch

Salvage 2+

Rost verkapselnde Beschichtung, Grundierung und Decklack – der Rost wird mit einer einzigen Schicht aufgehalten und diese gilt als robuster und abriebfester Decklack

  • Drei Produkte in einem – verkapselt Rost, grundiert und deckt in einem Arbeitsgang
  • Einsatz modernster Hybridtechnologie
  • Ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit – hat den 3.000 Stunden Salzsprühtest ATSM B117 mit heißem Salz bestanden
  • Schnelle Anwendung: minimale Oberflächenvorbereitung erforderlich; kann mit Pinsel, Rolle oder Sprüher aufgetragen werden
  • Verarbeitungszeit bis zu 2 Stunden, ideal für größere Anwendungen
  • Kann bei Bedarf überlackiert werden

TYPISCHE ANWENDUNGSGEBIETE

Empfohlen als System für die Bekämpfung von Rost – Rost verkapselnde Beschichtung und Decklack in einem.

Ideal für die Behandlung von korrodierten Stahlstrukturen, wie z.B.:

  • Rohrleitungen
  • Tanks
  • Druckbehälter
  • Hängeböden und Gehwege
  • Kranbahnschienen
  • Teile auf Hebekränen

Branchen:

  • Chemie & Abwasser
  • Bauwesen & Fertigungsindustrie
  • Erdölindustrie & petrochemische Industrie
  • Papier- & Zellstoffindustrie
  • Transportwesen (Eisenbahn, Automobil)

GEBRAUCHSANWEISUNG

Salvage 2+ preparation

Oberflächenvorbereitung:

Sichtbares Öl, Fett, Schmutz und andere Verunreinigungen mit einem Lösungsmittel oder durch Dampfstrahlreiniger und anschließend mit klarem Wasser abspülen. Lose Korrosionsteilchen durch Abbürsten mit der Drahtbürste entweder von Hand oder unter Verwendung einer kraftbetriebenen Stahlbürste abtragen. Sämtliches loses Material muss vor der Anwendung entfernt werden. Die Flächen müssen vor dem Auftragen vollkommen trocken sein.

Salvage 2+ being applied

Anwendung:

Komponente A aufrühren und langsam zur Komponente B hinzufügen. Stetig mit dem Rührgerät bei niedriger Drehzahl (300-400 UpM) oder manuell mit einem Spachtel weiterrühren. Mischen bis eine einheitliche Aluminiumfarbe entsteht.

Mit Pinsel, Rolle oder Sprüher auftragen.*

Mehrfacher Auftrag kann erforderlich sein, zwischen den Schichten 10 Stunden trocknen lassen. Für kleinere, gebogene und verschachtelte Bereiche wird ein Pinsel empfohlen.

Eine höhere Umgebungstemperatur beschleunigt den Trocknungsprozess.

Nicht bei Temperaturen unter 5 °C anwenden. Bei Temperaturen zwischen 10 °C und 30 °C lagern.

*Hinweis: Lackiersysteme erfordern eventuell die Verdünnung des Produkts (5-10 %) mit einem Xylen-basierten Lackverdünner.

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

NCH Europe verwendet Cookies und Tracking-Technologien, um unseren Internetverkehr zu analysieren sowie für Werbe- und Targeting-Zwecke. Lesen Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung und erfahren Sie, wie Sie sich jederzeit abmelden können. Die Cookie-Technologie hilft uns bei der Bereitstellung von Inhalten, die auf die Interessen der Besucher zugeschnitten sind, verbessert die Leistung und Sicherheit unserer Webseite und erleichtert eine Reihe von Handlungen.