Menu

+ 49 (0) 6105 2010 

DeutschDeutsch

Brauerei, UK

Nutzerbewertung:
(0 votes)

brewery-case-study-uk

Brewery, UK

Diese große und unabhängige Brauerei ist ansässig im Vereinigten Königreich. Der Betrieb ist zentral gelegen und benachbart Gewerbe-, Industrie- und Wohngebiete. Die Brauerei-Arbeit beinhaltet das Brauen und Veredeln von Ale- und Lagerbier. In den letzten zwei Jahrhunderten haben sie sich stetig weiterentwickelt, um nun zu den 10 besten Brauereien im Königreich zu gehören.

Ein häufig vorkommendes Problem in Brauereien ist, dass sich das Volumen und die Stärke des zu behandelnden Brauchwassers über die Zeit der Produktion hinweg stark verändert. Das bedeutet eine wichtige Herausforderung für die Prozesssteuerung und für chemische Behandlungsprogramme.

 

Problem

Das Abwasser enthielt hohe Mengen an CSB (chemischer Sauerstoffbedarf) bzw. chemisch oxidierbaren Stoffen, ebenso wie hohe Mengen an SS (Schwebstoffen). Dies ist sehr teuer, da die Kosten von einem lokalen Energieversorger berechnet werden. Es können sogar Strafen verhängt werden, wenn die vorgegebenen Richtlinien überschritten werden.

Lösung

In enger Zusammenarbeit mit dem Projekt- und dem technischen Leiter der Brauerei installierte die NCH im Juli 2009 vier unserer patentierten BioAmp-Geräte. Das System, das über 30 BILLIONEN lebendige und aktive Bakterien passend für die Zersetzung von organischen Abfällen aus dem Brauereiabfall freisetzt.

Ergebnisse

Es wurden vom Versorgungsbetrieb wöchentlich Proben aus einem 24 Stunden Proben-abnahmegerät genommen. Für gewöhnlich gibt es eine saisonale Veränderung des CSB-Wertes im Winter und das wurde auch hier festgestellt. Dennoch entwickelte sich diese Tendenz im Frühling weiter nach unten, was im Jahr 2008 nicht geschehen war. Dieses Ergebnis wurde bei den Schwebstoffen noch deutlicher. Die wöchentlichen Gebühren sanken noch einmal deutlich im Oktober 2009.

Trotz allgemein steigender Nebenkosten zahlte die Brauerei 2010 weniger für den Kubikmeter Abfall als im Jahr 2009. Die Einsparung durch das BioAmp-System betrugen zum Ende des Jahres insgesamt 63.578 £ (ca. 74.711 €).

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, den auf der Webseite erzeugten Traffic zu analysieren und unsere Marketinginitiativen zu unterstützen.

Indem Sie weiterhin auf unserer Webseite browsen, erklären Sie sich damit einverstanden, unsere Cookies zu erhalten. Weitere Informationen findenr Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung oder passen Sie Ihre Einstellungen an.

I understand

Indem Sie weiterhin auf unserer Webseite browsen, erklären Sie sich damit einverstanden, unsere Cookies zu erhalten. Weitere Informationen findenr Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung oder passen Sie Ihre Einstellungen an.

© Copyright 2019 NCH (UK) Ltd. All rights reserved. Chem-Aqua, Wastewater, Parts Cleaning, Maintenance, Lubricants & Partsmaster, Facilities are all subdivisions of NCH Europe.