Menu

+ 49 (0) 6105 2010

DeutschDeutsch

Baubranche, GB Featured

Nutzerbewertung:
(0 votes)
For more information contact: customer.services@nch.com

Rust Corrosion Case study

Baubranche, UK

Das Unternehmen wurde vor mehr als 60 Jahren gegründet und ist mit einem Gesamtumsatz von 650 Mio. Pfund heute eines der anerkanntesten Unternehmen der Baubranche und des Hoch- und Tiefbaus. Es gilt als zentraler Bestandteil der Infrastruktur in der UK und ist ein zunehmend bedeutender Teil internationaler Märkte.

Sie verfügen über eine große Anzahl an aufwendigen Hebevorrichtungen für schwere Lasten, wie z.B. Baumaterialien für Gebäude, Container und Personenaufzüge für Arbeiter. Diese Hebevorrichtungen sind extremen Wetterbedingungen ausgesetzt und somit anfällig für Rost und Korrosion.

 

Problem

Nach der Benutzung müssen alle Hebevorrichtungen geprüft werden, um vor einer Wiederbenutzung die strukturelle Integrität zu gewährleisten. Das Versagen von Hebevorrichtungen kann fatal sein.

Die Inspektion bestand bisher aus einer manuellen Durchführung mit Draht-bürsten und visueller Prüfung der Ketten und Flaschenzüge. Diese Prüfung war sehr zeitintensiv und ineffizient, da viele Teile voreilig ausrangiert wurden, weil eine sorgfältige Prüfung nicht möglich war.

Lösung

Das Eintauchen des Hebezeugs in X-Rust 7 für 24 Stunden erlaubt eine viel genauere visuelle Prüfung.

Ergebnisse

Verbesserte Inspektionen

Kostenreduzierung durch geringe-ren frühzeitigen Ersatz von Ketten und Geräten

Zeitersparnis – kein manuelles Schrubben mit der Drahtbürste mehr, um Rost zu entfernen

Ansehen & Benutzervertrauen – Eindruck von gut instand gehalte-nen Geräten. Teile können nach dem Entrosten lackiert werden.

NCH Europe verwendet Cookies, um die Leistung der Website zu verbessern.

I understand